Azubi Start 2013

Jennifer Bicker_KiK_AusbildungAm 01. August beginnt bundesweit wieder für viele junge Menschen der nächste große und wichtige Abschnitt in ihrem Leben. Während die einen studieren, hat sich ein Großteil bereits um einen Ausbildungsplatz nach den letzten Sommerferien bemüht.
Auch unsere über 17.000 Mitarbeiter in Deutschland können sich ab heute auf die Unterstützung der deutschlandweit über 500 neuen (Ausbildungs-) Kollegen in den unterschiedlichsten Berufen, freuen. Über 200 streben dabei Ausbildungsabschlüsse als Handelsfachwirte und Handelsassistenten und über 300 als Verkäufer und Einzelhandelskaufleute in unserem weitverzweigten Filialnetz an.

„Wir bieten den Bewerbern abwechslungsreiche, aber auch zukunftssichere Ausbildungsplätze und ein kollegiales sowie unterstützendes Umfeld“, sagt Jörg Oudshoorn, Bereichsleiter der Personalentwicklung bei KiK. „Wir stellen dabei nicht allein die Noten in den Vordergrund. Für uns sind das persönliche Auftreten und die Teamfähigkeit entscheidend. Deshalb sind bei uns auch Querdenker willkommen.“

Ausbildung wird bei KiK seit vielen Jahren besonders groß geschrieben, um Jugendlichen einen guten Start in die Arbeitswelt zu ermöglichen.
JoergOudshoorn_KiKUnd dass sich die Ausbildung bei KiK lohnt, zeigt auch die Übernahmequote. Diese lag 2012 bei 70% und somit über dem bundesweiten Durchschnitt.

„Wir haben auch noch einmal an der Ausbildungsvergütung geschraubt und über alle 20 Ausbildungsberufe hinweg 650,- Euro als Mindesteinstiegsvergütung definiert“, ergänzt Jörg Oudshoorn.

Auch Unentschlossenen, die ihren weiteren Lebensweg derzeit noch planen, bieten wir die Möglichkeit einer Einstellung zum 01. September an – sofern noch Ausbildungsplätze zur Verfügung stehen.

Wir heißen alle „Neuankömmlinge“ herzlich Willkommen und wünschen viel Erfolg.

* Im Sinne der besseren Lesbarkeit wird in diesem Text die männliche Sprachform verwendet. Berücksichtigt werden Bewerberinnen und Bewerber gleichermaßen.

 

Beitrag kommentieren

*

Top