Ein Blick hinter die Kulissen: Studenten der Hochschule Ruhr West zu Gast bei KiK

Mit ihrem Programm „Exkursionen – Studium und Ausbildung vor Ort“ besuchten uns im Dezember bereits zum zweiten Mal Studierende des Studiengangs Internationales Handelsmanagement & Logistik der Hochschule Ruhr West (HRW) in unserer KiK Europazentrale in Bönen.

Gemeinsam mit ihrer Professorin Dr. Ellen Roemer folgten die Studierenden der Einladung der Tengelmann Unternehmensgruppe und waren sehr über die spannenden Einblicke in das Unternehmen erfreut. Ziel der Unternehmensführung war es, das bereits theoretisch Erlernte in seiner praktischen Umsetzung kennenzulernen.

Anja Knobloch, Abteilungsleiterin der Personalentwicklung, verschaffte den engagierten Besuchern einen Überblick über das gesamte Unternehmen und die strategischen Herausforderungen im Umfeld des Textil-Discounts. Danach wurde die Gruppe zu einer Führung durch das 63.000 qm große Lager, mit anschließenden Erläuterungen der Logistikprozesse, eingeladen. In der Qualitätssicherung wurden zusätzlich alle physischen sowie die chemischen Prüfverfahren erläutert und präsentiert, so dass sich jeder Teilnehmer im Detail ein Bild der Labor-Abläufe und einzuhaltenden Richtlinien machen konnte.

„Ich möchte mich herzlich bei der Tengelmann Unternehmensgruppe und besonders bei KiK bedanken. Die Führung durch die Logistik war sehr spannend und die Präsentation in der Qualitätssicherung hat auch bei den Studenten nachhaltige Eindrücke hinterlassen“, berichtet Prof. Dr. Ellen Roemer.

Studenten der HRW zu Gast bei KiK

Bei KiK werden regelmäßig Führungen durch die Unternehmenszentrale angeboten.  Haben auch Sie Interesse einmal hinter die Kulissen von KiK zu blicken? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail unter personalentwicklung@kik-textilien.com.

 

Beitrag kommentieren

*

Top