Nachgefragt: Wie konnte es zur Brandkatastrophe im September 2012 in Pakistan kommen?

Dr. Michael Arretz

Im September 2012 sind in einer Textilfabrik in Pakistan, die auch für KiK produzierte, durch eine tragische Brandkatastrophe 259 Menschen ums Leben gekommen. Diese Katastrophe macht uns traurig und betroffen. Unser Mitgefühl gilt den Familien der Toten und Opfer. Wir haben unseren Geschäftsführer für Nachhaltigkeitsmanagement und Kommunikation, Herrn … weiter lesen »

Bei KiK haben Frauen die Nase vorn

Teilzeitregelung für Mütter, flexible Arbeitszeiten, eine Kinderbetreuung oder eine altersgerechte Arbeitszeit-Organisation – das Thema Frauen im Berufsleben ist ein Thema, das in den vergangenen Wochen und Monaten auch medial Wellen geschlagen hat und immer wieder aufgegriffen wurde. Auch bei KiK befassen wir uns mit diesem Thema, denn immerhin lag der … weiter lesen »

KiK unterstützt Projekt „Integration in die Ausbildung“

Logo Lernen fördern e.V.

Im Februar konnten wir uns in unserer KiK Europazentrale in Bönen wieder über einen Betriebsbesuch freuen. Der Verein Lernen fördern e.V. besuchte uns mit zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Rahmen des Projekts Integration in die Ausbildung. Innerhalb des Projekts werden Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter 25 Jahren verschiedene Wege in ein … weiter lesen »

Nachgefragt: Azubi-Speed-Datings – Eine neue Form der Arbeitnehmer-Ansprache?

Azubi Speed Dating - Essen

KiK geht auch bei der Arbeitnehmer-Ansprache neue Wege: Mit den sogenannten Azubi-Speed-Datings gehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund um KiK-Ausbildungsleiterin Jennifer Bicker in einer lockeren und ungezwungenen Atmosphäre auf Jugendliche und potentielle Arbeitnehmer zu und informieren sie über die verschiedenen Karrieremöglichkeiten bei … weiter lesen »

Vogelschutz in der Stadt – KiK spendet 5.000€ an die Karl Kaus Stiftung

KiK Europazentrale Bönen

Mauersegler sind für viele Menschen Boten des Sommers. Die lauten Rufe der kleinen Vögel ertönen dabei oft über den Dächern der Städte. Mauersegler sind auf Nistplätze an Gebäuden angewiesen, die aufgrund von Sanierungs-, Abriss- und Rekonstruktionsarbeiten aber oft verloren gehen, trotz gesetzlichen Schutzes. Nischen an Fassaden und im Dachbereich … weiter lesen »

Zivilcourage lernen mit „Gesicht Zeigen!“

Als großes Einzelhandelsunternehmen haben wir auch eine große gesellschaftliche Verantwortung, deshalb fördern wir verschiedenste Projekte aus den Bereichen Gesundheit, Umwelt, Bildung und Gesellschaft. Einer unserer Kooperationspartner ist „Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V.“, ein bundesweit agierender Verein, der Menschen … weiter lesen »

Top