KiK startet Initiative zur Verbesserung der Gebäudesicherheit in Pakistan

Die Sicherheit in den Fabriken zu verbessern, in denen unsere Produkte hergestellt werden, ist KiK ein wichtiges Anliegen. In Bangladesch hat sich KiK zu diesem Zweck dem Accord für Gebäudesicherheit und Brandschutz angeschlossen. Seit Anfang Februar gibt es ein eigenes Programm in Pakistan. KiK CEO Patrick Zahn persönlich gab vor Ort den Startschuss für die […]

Stellungnahme zur aktuellen Veranstaltungsreihe mit Betroffenen des Fabrikbrandes in Pakistan

Liebe Leserinnen und Leser unseres Blogs, in dieser Woche finden in mehreren deutschen Städten Diskussionsrunden mit Betroffenen des Brandes in der pakistanischen Fabrik ‚Ali Enterprises‘ statt, zu deren Hauptauftraggeber KiK zählte. Bedauerlicherweise haben die Organisatoren KiK nicht eingeladen, an der Diskussion teilzunehmen. Wir möchten daher die Gelegenheit nutzen, Ihnen unsere Sicht auf die Bewältigung des […]

Aktuelle Pressemitteilung: Fabrikbrand Karachi

KiK Logo

Fabrikbrand Karachi: KiK zahlte schon 1 Million US-Dollar und bietet weitere Hilfe an – Unglücksursache sehr wahrscheinlich Brandstiftung Bönen 12.03.2015. Anlässlich der Pressekonferenz der Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international und ECCHR am 13. März 2015 in Berlin sieht KiK die Notwendigkeit, im Vorfeld zwei von den Veranstaltern verbreitete Äußerungen zu korrigieren: 1.         Hilfszahlungen von KiK […]

Pressestatement zur aktuellen Berichterstattung

Am Mittwoch, den 16.07.2014, fand ein Treffen zwischen KiK und PILER bezüglich Verhandlungen zur Langzeitentschädigung der Opfer und Hinterbliebenen des Fabrikbrandes in Karachi, Pakistan, statt. Die aktuelle Berichterstattung suggeriert, dass KiK nicht zu Verhandlungen bereit war. Dazu möchten wir Stellung nehmen: Das Treffen mit unserem Partner PILER war uns sehr wichtig, um noch offene Punkte […]

Bangladesch: KiK will Abkommen für Brand- und Gebäudeschutz auch für Pakistan

KiK Logo

Vor dem Hintergrund jüngster Unglücksfälle in Textilfabriken nicht nur in Bangladesch sondern auch in Pakistan, sieht KiK die Notwendigkeit einer Ausweitung des Brand- und Gebäudeschutzabkommens. „Unser Ziel ist es, in allen Regionen, also beispielsweise auch in Pakistan, die gleich hohen Standards an Produktionsbedingungen, Brandschutz und Gebäudesicherheit sicherzustellen. KiK befindet sich hierzu bereits in Gesprächen mit […]

Nachgefragt: Wie konnte es zur Brandkatastrophe im September 2012 in Pakistan kommen?

Dr. Michael Arretz

Im September 2012 sind in einer Textilfabrik in Pakistan, die auch für KiK produzierte, durch eine tragische Brandkatastrophe 259 Menschen ums Leben gekommen. Diese Katastrophe macht uns traurig und betroffen. Unser Mitgefühl gilt den Familien der Toten und Opfer. Wir haben unseren Geschäftsführer für Nachhaltigkeitsmanagement und Kommunikation, Herrn Dr. Arretz, interviewt und ihn gebeten, hierzu […]

Top